cms
Bild
 
   
Menü

Freunde des historischen Lokschuppens 1905 Freilassing e.V.

 
 
 

  +++  Aktuell bleiben, für den Newsletter anmelden!  +++

 

 

ÜbersichtWeiterWeiter  

 
Bild

Werkstatt-Einblick in Ampflwang

 
Text einblendenText einblenden
Tex ausblendenTex ausblenden
ÖffnenÖffnen
SchließenSchließen

/

zurückzurück
vorvor
 

Lokschuppen-Info 2/2017

Musik und Tanz in der Lokwelt, Mitgliederversammlung, Vereinsausflug nach Ampflwang, "Alles unter Dampf" und weitere Veranstaltungen, Zukunftsaussichten.

Lokschuppen-Info

 

Download als PDF

 

 

 

Liebe Freunde des Lokschuppens,

 

ein Sommer ohne Jubiläum kann trotzdem anregend und abwechslungsreich sein. Die Jazzfrühschoppen begeisterten mit viel Swing und anderen Herz und Beine animierenden Musikstilen, so dass manche Zuhörer sich eher im Fitnessstudio als im Konzertsaal fühlen konnten. Die neue Veranstaltungsreihe „Rock the Lok“ eröffnete mit einem Bluesrock Kracher. Nach hervorragender Einstimmung durch die beiden einheimischen Vorgruppen trumpfte „Ten Years After“ in bester, regenerierter Form auf und brachte die Halle zum Beben.

 

Bei der Mitgliederversammlung berichtete der Vorstand von den Aktivitäten des Vorjahres, und der Schatzmeister bescheinigte dem Verein eine gute wirtschaftliche Lage. Die Versammlung bestätigte den Vorschlag einer Rückstellung für den Kauf eines Wagens und Gleismaterial bei der Parkbahn.

 

Der Vereinsausflug führte in das öGEG-Lokwerk in Ampflwang, das in einem großen Rundlokschuppen und dem dazu gehörenden Freigelände zahlreiche Loks, Wagen und sonstige Eisenbahnteile beherbergt. In Gmund am Traunsee war dann bei sonnigem Wetter noch Zeit für ein schmackhaftes Essen und ein wenig Sightseeing.

 

Unter dem Motto „Alles unter Dampf“ trafen sich bewegte und stationäre Dampfmaschinen für verschiedenste Anwendungen in Maßstäben 1:1 bis 1:32. Dieser traditionelle Maschinenbau, dessen Funktion man live bei der Arbeit im Detail betrachten kann, ließ die Herzen nicht nur der Techniker höher schlagen. „Blues 4use“ machten mit ihrem R&B auf ihre Weise Dampf dazu.

 

Bei der „Wifo-Night-tour“ gab die Lokwelt mit „The Blackbox“ eine Bühne für den Rock&Roll und den Beat der 50er bis 70er Jahre. Am nächsten Tag kam aus Salzburg per Bahn ein Trupp Swing Begeisterter mit seiner unkonventionellen Band in die Lokwelt und bezog die Einheimischen schnell ins muntere Geschehen ein, so dass die Tanzfläche kaum noch ausreichte.

 

Anfang November bezog die Bundespolizeiinspektion Freilassing ihr vorübergehendes, neues Quartier auf dem ehemaligen Freigelände nordwestlich der Montagehalle. Bei der großen Bahn gab es viel Diskussion aber wenig konkrete Ergebnisse. Das 3.Gleis Projekt jedoch wird pünktlich zum Fahrplanwechsel Anfang Dezember betriebsbereit.

 

In der großen Politik sieht es leider so aus, als ginge es weniger um Sein als Schein, mehr um persönliche Macht als das Allgemeinwohl, um die schwarze Null vor notwendigen Maßnahmen. Wählen bis das Ergebnis passt, käme wohl einigen besser vor, als sich kompromissbereit mit der von den Wählern gegebenen Situation abzufinden. Hoffen wir, dass sich die Vernunft durchsetzt und wir positiv in die Zukunft sehen können.

 

Zum Jahreswechsel möchten wir uns wieder bei unseren Mitgliedern und deren Familien sowie allen Freunden des Vereins für ihre Einsatzfreude, die geleistete Arbeit und Unterstützung bedanken. Bleiben sie uns auch weiterhin verbunden. Wir wünschen Ihnen schöne, harmonische Weihnachtstage und ein glückliches, gesundes neues Jahr.


Eure Vorstandschaft

08. Dezember 2017

 

ÜbersichtWeiterWeiter  

Kommentare zum Thema

Keine Kommentare gefunden. Schreibe den ersten Kommentar!

 
 
  Kommentieren

 

Name  

Vorname  

Name  

E-Mail  

Homepage  

Kommentar  

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Formular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Datenschutzerklärung

 

SPAM-Schutz 2D8L8Q2Aeingeben!  

 

Felder mit ? sind Pflicht-Felder!

 
 

© 2018 Freunde des historischen Lokschuppens 1905 Freilassing e.V.

Westendstraße 5, 83395 Freilassing

Datenschutzerklärung

Suchbegriff  

 
 

Cookies erleichtern die Bedienung und sind für die volle Funktionalität dieser Website notwendig. Information

ja  nein  OK     
0 0 0 0
 
 
nach oben
leer-t1-10000

x

---

+++

x